Loading...

Unbezahlbare Fotos

Hobbyfotografie aus dem Pott

Aktuell

Neues aus dem Gentle-Blog

Sollte ich im Lotto gewinnen

25. März 2017|0 Comments

… oder einer von euch, der noch kein Geschenk für mich weiß, dann würde dieses süße 1,1kg-Baby perfekt an meine Kamera passen. Das kann doch kein Zufall sein?

Wer sich für Details interessiert: Hier gibt es schon einige Informationen vorab. Vor allem aber die Test- und Beispielfotos sollten ganz hübsch zeigen, warum des Fotografen Herzchen kleine Hüpferchen macht bei dem Objektiv. Diese könnten sich allerdings auch zu einer […]

Warum beta?

Stell‘ dir vor du bist Perfektionist

… und überhaupt nicht perfekt.

Dies ist nach meiner Zählung eigentlich „Gentleshots 4.0“ und so lautete auch der Arbeitstitel dieser Website, als ich im Frühjahr 2016 mal wieder das Gefühl hatte, es müsste alles neu gemacht werden. Die Fotos, der Look der Internetpräsenz, die Farben … alles halt.

Alles ist ziemlich viel, insbesondere wenn man wenig Freizeit hat. Aber wer wird sich von solch kleingeistigen Erwägungen schon bremsen lassen?

„Meine neue Visitenkarte im Netz muss professionell wirken, gleichzeitig sympathisch, nicht zu kühl oder düster. Zudem soll sie auf Handys genauso gut aussehen wie auf dem Lapotop … und natürlich auch auf Tablets (Androiden wie iPads). Und ich brauche neue Fotos. Und die alten Fotos müssen überarbeitet werden. Und  … und überhaupt.“

Einige Monate später

… habe ich mich x-fach umentschieden, welche Farben am besten zu meiner Website passen. Von den 20 neu bearbeiteten Fotos gefallen mir 10 Bearbeitungen nicht mehr. Sollten die Texte eher seriös sein oder eher lustig? Wäre es nicht besser, die Fotos für sich sprechen zu lassen? Sollte ich mehr Zeit investieren in die Verbesserung meiner Fotografen-Skills? Mehr Geld ausgeben für Ausrüstung?

Es ist amtlich: Die Seite wird nie fertig! Und ich auch nicht.

Gentleshots bleibt irgendwie immer „beta“.

Zwischenstand

Entwicklungsstatus der Website

Layout 75%
Ladezeiten 40%
Anzahl der Fotos 80%
Aufarbeitung der Fotos 80%
Texte 60%
Zeit für Shootings